Himmlisch-Plaudern verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website akzeptierst Du die Nutzung von Cookies. Mehr Informationen. OK
Jetzt registrieren
Einloggen

B.A.S.E. Jugendgottesdienst

  • Datum:
    26.02.2012 - 30.11.-0001
  • Beginn:
    11:16 Uhr
  • Veranstaltungsort:
    Köln
  • Region:
    Köln (D, Nordrhein-Westfalen)
  • Geschätzte Teilnehmer:
    bis 50
  • Art:
    Großveranstaltung
  • Website:

Beschreibung und Infos zur Veranstaltung

ICH KRIEG DIE KRISE...
... ABER ICH BIN GUT VERSICHERT!?


Mit diesem Motto startet B.A.S.E zum erstenmal im neuem Jahr 2012 am 26.02 um 18:00 Uhr den Überkonfessionellen B.A.S.E. - JUGENDGOTTESDIENST in der neuen Location ESSIGFARBIK - KÖLN (Siegburgerstr. 110, 50679 Köln)
Einlass ist ab 17:00 Uhr und der EINTRITT ist FREI!

WAS IST BASE?

Es geht um JESUS, den Namen der uns verbindet.

Begeistern, Aufatmen, Stärken, Erfrischen
Das ist es, was wir den Jugendlichen spüren und wissen lassen wollen...

Begeistern...
dass ein Leben mit Gott die Beste Alternative ist und einem die so oft gesuchte Freiheit schenken kann.

Aufatmen...
In einer Zeit und in einem Land, in dem „stressfreie Zonen“ nur noch Raritäten sind, wollen wir einen geistlichen „Wellnessbereich“ schaffen, in dem man vor Gott zur Ruhe kommen kann.

Stärken...
Wir wollen Jugendliche ermutigen zu ihrem Glauben zu stehen und als mündigen Christen durchs Leben zu gehen.

Erfrischen...
Wir wollen uns gegenseitig auf unserem oft so steinigen Weg in die Ewigkeit erfrischen.


DIE VISION:

Der BASE Jugendgottesdienst wurde Ende des Jahres 2007 von Jonathan und Thomas Enns, den Finalisten der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ und dem Visionären Valentin Werner ins Leben gerufen.

Von der Vision angetrieben, für gläubige Jugendliche einen Gottesdienst zu gestalten, zu dem diese ihre Freunde einladen können, die bisher vielleicht noch nie die Möglichkeit gehabt haben, Gott in seiner Einzigartigkeit zu erleben, wurde das Konzept des BASE-Jugendgottesdienstes entwickelt.

Diese Freunde aus der Schule, Universität, Berufsausbildung oder aus dem Job sollen hier die Möglichkeit bekommen, den wunderbaren Schöpfer des Universums kennenzulernen und dadurch in Kontakt mit Jesus, „dem Weg, der Wahrheit und dem
wahren Leben“, zu kommen.

Der BASE-Jugendgottesdienst soll nicht nur ein gewöhnlicher Gottesdienst sein, sondern hierzulande neue Maßstäbe setzen.
Dieser überkonfessionelle Gottesdienst, der mindestens 5 Mal im Jahr zelebriert wird, steht jedes mal ganz für sich und widmet sich dabei immer wieder einem ganz neuen Thema.


WEITERE ASPECKTE:

Bis dato hat Gott in den letzten vier Jahren eine Menge bewegt. Die Mitglieder des BASE-Teams kommen aus verschiedenen Gemeinden und Konfessionen. Gott hat unserer ursprünglichen Vision noch weitere drei Aspekte hinzugeführt.

Unsere Generation spricht sich gegen jegliche Diskrepanz zwischen Gemeinden aus, die einem Gott dienen, durch das Blut Jesu frei gewaschen sind, die doch so viel verbindet und die sich oftmals nur wegen unscheinbarer theologischer Differenzen unterscheiden, dadurch allerdings teilweise unwiderruflich, so scheint es manchmal, zerstritten haben.

Wir fühlen uns verantwortlich Menschen unserer Generation, die an denselben Gott glauben, zusammenzubringen, damit wir keine Minderheit mehr darstellen, sondern endlich zusammenhalten, in Liebe miteinander umgehen lernen und dadurch für unser Umfeld unübersehbar werden und zugleich ein Segen sein können.

Ja, es gibt junge Menschen in und um Köln und in Deutschland, die, wenn sie sich zu einer Einheit zusammenschließen würden, etwas Großes in diesem Land bewegen könnten.

Uns geht es nicht darum eine bestimmte Gemeinde, sondern den Himmel zu füllen. Wir glauben daran und vertrauen darauf, dass Gott das Werk das Er in Menschen beginnt, auch zu Ende führt. Wir vertrauen darauf (und stehen - wenn nötig - beratend zur Seite), dass junge Menschen im transparenten Internetzeitalter eine Gemeinde in Ihrer Umgebung finden werden, die zu ihnen passt, sei es katholisch, evangelisch, freikirchlich, pfingstlerisch, charismatisch oder baptistisch.

Oft finden Jugendliche von alleine nicht den Weg in eine Kirche, da sie die Art und Weise des Gottesdienstablaufes für veraltet halten und somit auch selten mit anderen Gläubigen in Kontakt kommen.

Durch eine professionelle, für Jugendliche ansprechende und moderne Gottesdienstgestaltung arbeiten wir von einem Gottesdienst zum anderen mit modernsten Medien. Durch professionelle Kurzfilme, Theater, zeitgemäße Musik sowie lebensnahe Kurzbotschaften, versuchen wir die Aufmerksamkeit der Jugendlichen zu gewinnen.

Durch die Erfahrung, die Florence Joy (Gewinnerin von „StarSearch II“), Jonathan und Thomas Enns (DSDS) in der Welt der Medien machen durften, hat sich der Gedanke der Übernatürlichkeit Gottes in ihren Herzen ausgebreitet.

Gott ist nichts unmöglich. Er kann von heut auf morgen Türen öffnen. Er führt uns durch seinen Frieden. Schritt für Schritt. Er ist der, der alles in seiner Hand hält. Wir glauben und beten dafür, dass die Zeit für unser Land gekommen ist. Wir glauben, dass unsere Generation die Generation ist, die einen gewaltigen Unterschied in der Gesellschaft machen wird. Wir werden die Ernte der jahrzehntelangen treuen Gebete einfahren können, so Gott es will.

Wieso sollte es in einigen Jahren nicht möglich sein, gemeinsam mit vielen Jugendlichen eine Halle, wie beispielsweise die Lanxess-Arena, zu füllen, um dort unvergessliche Gottesdienste zu feiern, die Gott Freude bereiten und den Menschen um uns herum zeigen, dass JESUS LEBT!!!